Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v073269/libraries/cms/application/cms.php on line 460
News
joomla templates top joomla templates template joomla

Manager Magazin als Geburtstagsüberraschung

am .

Privater Auftrag, professionelle Umsetzung – Eine Bekannte einer Freundin trat mit einem privatem Auftrag an mich heran. Und das Ergebnis hat nicht nur Spaß gemacht zu erstellen, sondern kann sich doch auch durchaus sehen lassen ... Zum Geburtstag der Tochter gab es ein nachempfundenes Manager Magazin-Cover, welches auf eine Originalausgabe geklebt wurde. Ich kann auch Cover! ;)

Und aus der Bekannten einer Freundin ist mittlerweile eine sehr nette Kundin geworden. Schaut doch einmal vorbei, im salzgarten.de ...

Visitenkarten und erste Überlegungen für eine neue Verpackungen sind schon gelaufen. Ich freue mich immer, wenn sich über private Empfehlungen auch geschäftliche Verbindungen entwickeln.

Fotoshooting für Schulprojekt

am .

Modelshooting für Medienprojekt – Was für ein krasser Unterschied zum Weltfrauentag! Aber da es sich um ein Projekt für die Schule handelt – Frauen-Klischees – kann ich mit dieser Diskrepanz gut leben. Zumal die Fotos an sich für sich sprechen und (meiner Meinung nach) ganz gut gelungen sind.   

Drei Fotos kamen in die Auswahl und sind abgegeben. Auf die Benotung ist nicht nur meine Tochter gespannt ... 

Und ich muss auch sagen, dass es unheimlich Spaß macht, wie ein „echter” Fotograf durch das Einkaufszentrum zu schlendern, die Kamera im Anschlag, das Modell im Schlepptau. Man wird nicht einmal komisch angeguckt – vielleicht ein wenig neidisch, wobei ich nicht weiß ob auf die Kamera oder das Modell ... :)


 

Weltfrauentag vor der Linse

am .

Fotograf beim Weltfrauentag im Altonaer Rathaus – Im Zuge des Weltfrauentages und anlässlich von 100 Jahren Frauenwahlrecht durfte ich mit der Kamera das Event im Altonaer Rathaus begleiten – in offiziell engagierter Mission der Bezirksversammlung Altona. 

Rund 60 Fotos wurden am Ende abgegeben, von den ursprünglich fast 400 geschossenen Motiven. Diese Fotos (wobei wohl nicht alle) werden nun in einer Dokumentation über eben jene Veranstaltung Verwendung finden. Es macht mich schon ein wenig stolz ... 

Und auch hier gilt: eine erneute Anfrage ist schon ausgesprochen worden. Das mit dem zweiten Standbein wird immer konkreter ... ;)


 

Fotoshooting beim Kunden

am .

Datenblatt-Bebilderung made by me – Sieht ein bisschen nach David gegen Goliath aus. Die „kleine” Kamera gegenüber dem großen Objekt der Begierde.

Beim Kunden vor Ort (in ein Studio schaffen erwies sich als kompliziert) wurde eine Druckkammer zum Simulieren von großen Wassertiefen in Betrieb genommen. Und da dafür kein Datenblatt fehlen darf, wurde gleich einmal die Anlage in Augenschein und genommen und vor's Okular geschoben. Neben Detailaufnahmen und der Anlage „in Aktion” durfte ich auch mittels Gabelstapler in luftige Höhen entschweben und das Ganze von oben betrachten. Ich muss schon sagen – macht echt Spaß!

Also bleibt kurz und kanpp festzuhalten: mittlerweile bin ich auch als Fotograf für meine Kunden unterwegs ...

Und ein nächster Auftrag ist auch schon unter Dach und Fach – dieses Mal für die Bezirksversammlung Altona (*huiii*). Doch dazu zu gegebener Stunde mehr.

Jahreswechsel 2017/2018

am .

Letzter Arbeitstag für dieses Jahr – Ein letztes Mal den Rechner hochfahren, ein letztes Mal die eMails checken, ein letztes Mal entspannt den Kaffee vor dem Bildschirm genießen. Heute Abend ist Schluss – das war die Arbeit, dann kommt der Spaß ... Die fernen und bestimmt auch wärmeren Canaren rufen, und ich folge diesem nahezu unwiderstehlichen Gesang. Und erst 2018 sehen, sprechen, hören und lesen wir uns wieder – das sicherlich super Jahr beginnt für mich dann wieder am 3. Januar ... das erste Mal den Rechner hochfahren, das erste Mal die eMails checken, das erste Mal wieder entspannt den Kaffee vor dem Bildschirm genießen. Bis dahin wünsche ich ein paar geruhsame Feiertage, eine entspannte Jahresendferienzeit und einen unfallfreien Rutsch. Kommt gut raus und rein – wir lesen uns dann nächstes Jahr wieder.
PS: Für alle, die auf meine Stimme nicht so lange verzichten wollen, bin ich mobil zu erreichen – aber bitte nur im Notfall ... Ich habe zwar alles dabei und kann auf alle Wünsche eingehen, aber der wohlverdienten Entspannung wäre es nur suboptimal zuträglich.

+++++++++++++++

Auf ein erfolgreiches Jahr 2018 – Ich hoffe, alle sind gut raus und rüber gekommen – meinereiner durfte die Zeit der Feiertage und die Tage dazwischen bei 20° C und (meistens) Sonne verbringen. Mittlerweile ist die erste (halbe) Woche erfolgreich geschafft, auch wenn die Resozialisierung – kein All-inklusive-Buffet, kein täglich aufgeräumtes Zimmer – schwer gefallen ist. Das alte Jahr war grandios, das neue verspricht noch besser zu werden. Mit dem (wahrscheinlichen) Höhepunkt: der e-Golf-Lieferung zum Ende des Jahres. Ab dann ist vonWoedtke Kommunikationsdesign rein elektrisch unterwegs.
Drücken wir uns mal gegenseitig die Daumen, dass alles so kommt, wie wir es uns wünschen – und noch besser. Euch ein schönes ...!

UA-84289403-1